Bremerhaven, 23.05.2015

Erneuter Einsatz des ESS in Bremerhaven - "Feuer auf dem Containerschiff"

Bei Bergungsarbeiten an dem vor rund einer Woche, durch den Absturz eines Kranauslegers beschädigten Containerschiff „Maersk Karachi“, kam es in einem Laderaum zu einem Feuer. Das Technische Hilfswerk mit rund 35 Einsatzkräften unterstützte die Feuerwehr bei den Löscharbeiten im Containerterminal. Auch der ESS-Trupp aus dem Achim war erneut alarmiert worden.

ESS Tachymeter (Abbildung Archiv OV Achim)

Er hatte wieder das sogenannte Einsatzstellensicherungssystem am Schiff und der angrenzenden Containerbrücke in Stellung gebracht. Mit ihm können minimale Bewegungen an der Einsatzstelle registriert werden und die Einsatzkräfte gegebenenfalls rechtzeitig gewarnt werden. Der OV Bremerhaven leuchtete die Einsatzstelle großflächig aus und versorgte die rund 100 Einsatzkräfte mit Verpflegung und Verbrauchsgütern. Außerdem wurden die Löscharbeiten wasserseits von drei Schleppern unterstützt. 

 

Was ist eigentlich das ESS?

Info zum ESS

 

Weitere Infos zum Einsatz:

Feuerwehr Bremerhaven

THW Ortsverband Bremerhaven

 

 


  • ESS Tachymeter (Abbildung Archiv OV Achim)

  • Messen während einer Ausbildung mit dem ESS

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: