Achim, 11.11.2017, von K. Döring

Fünf neue Rettungskräfte für das THW Achim

Hochmotiviert und gut vorbereitet traten am 11. November angehende Helfer aus dem gesamten Geschäftsführerbereich Verden im OV Achim zu ihrer Prüfung an. In Theorie und Praxis wollten die Helferanwärter an diesem Tag ihr Wissen unter Beweis stellen. Die mit elf Prüflingen doch recht kleine aber dafür familiäre Prüfungssituation bot dafür beste Voraussetzungen.

Von Schere und Spreizer, über Motortrennschleifer und Pumpen bis hin zum Greifzug wurden die angehenden Einsatzkräfte an verschiedenen technischen Geräten geprüft. Aber auch beim Einbinden eines Patienten auf einer Trage oder beim richtigen Anlegen einer persönlichen Schutzausstattung gegen Absturz zeigten die Retter in spe souverän ihr Können. Und auch bei der theoretischen Prüfung zeigten alle ihr umfangreiches Wissen.

Und natürlich haben alle fünf Prüflinge des OV Achim am Ende des Tages ihre Prüfung bestanden. Franziska Fahrenholz schaffte sogar sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung mit jeweils 100 Prozent! 

Der OV Achim gratuliert seinen frisch gebackenen Helfern zur bestandenen Prüfung! 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: