04.04.2019, von Timo Baucke

Treffen der THW Fachberater des Regionalbereiches Verden

Am letzten Samstag im März trafen sich die THW Fachberater des Regionalbereichs Verden im Ortsverband (OV) Achim. Thematisch stand der Tag im kennenlernen und vertiefen der Einsatzoptionen und Besonderheiten des Ortsverbandes Achim.

So wurden durch zwei Unterführer die „Spezialitäten“ des Ortsverbandes vorgestellt. Intensiv begutachteten die 12 interessierten Fachberater der anderen Ortsverbände den Einsatzstellensicherungstrupp (ESS), sowie die Fachgruppe Wassergefahren mit den vielfältigen Booten und den LKW mit Ladekran und deren Einsatzmöglichkeiten. Diese Fachgruppe kann neben der Menschenrettung zu Wasser auch bei Transportaufgaben oder Löschunterstützung für die Feuerwehr helfen.

Der ESS Trupp wird durch die Fachberater immer wieder auch überörtlich angefordert, zuletzt bei einem Großbrand auf einem Recyclinghof im Raum Celle, um die Arbeiten für die Einsatzkräfte der verschiedenen Organisationen abzusichern.

„Alle Aufgaben des THW können durch die eigenen Fachberater bei den jeweiligen Anforderern wie z.B. Feuerwehr oder Polizei angeboten werden, hierzu ist ein hoher Wissenstand und regelmäßiger Austausch untern den 10 Ortsverbänden des Regionalbereichs unumgänglich“ so Timo Baucke, stellvertretender Ortsbeauftragter und Fachberater des OV Achim, der zu diesem Erfahrungsaustausch geladen hatte. 

Der nächste Erfahrungsaustausch findet noch in diesem Jahr statt um die anderen neun Ortsverbände besser kennenzulernen.

Die Fachberater des THW sind beratende und speziell ausgebildete Helferinnen und Helfer, die die Bedürfnisse des Anforderers erkennen und fachlich eine Hilfestellung zu möglichen Einsatzmöglichkeiten des THW‘s geben. Sie agieren als erstes Bindeglied zwischen Anforderer und THW, die Entscheidung hierüber trifft letztendlich der Einsatzleiter vor Ort, der sich so nicht die komplette Einsatzpalette des THW aneignen muss.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: