04.11.2007

VW Touran in Weser - Aufwändiger Bergungseinsatz

Alarmierung für das THW Achim - Mit dem Alarmstichwort Schiffsungunglück alarmierte die Rettungsleitstelle Verden das THW Achim zur Unterstützung. Bei diesem Alarmstichwort ist der Ortsverband Achim schon seit einigen Jahren fest in der Alarm- und Ausrückeordnung des Landkreis Verden eingebunden.

Angler hatten den PKW in den Morgenstunden in der Weser entdeckt und der Rettungsleitstelle gemeldet.
Nachdem die eingetroffenen ersten Einstzkräfte das Fahrzeug gesichert hatten untersuchten Taucher der DLRG das Fahrzeug. Hierbei entdeckten sie ein weiteres Fahrzeug darunter.
Die angeforderten THW-Kräfte mussten abweichend von der ersten Meldung auf das andere -linke- Weserufer umgeleitet werden. Diese Massnahme wurde schnell durch Rückmeldung des Gruppenführer Wassergefahren klar, der mit dem Mehrzweckarbeitsboot mit den ersten THW-Kräften eingetroffen war.


Zusammen mit dem Rüstwagen der Feuerwehr wurden das erste Fahrzeug auf das Ufer gezogen. Hierbei stellte sich durch die Ermittlungsarbeiten der Polizei heraus, dass das Fahrzeug kurz vorher entwendet worden war.


Im weiteren Einsatzverlauf unterstützte das THW-Achim die Bergungsarbeiten und leistet Kranunterstützung nach dem mit Hebesäcken durch das DLRG das zweite Fahrzeug an die Oberfläche kam. Dieses gestaltete sich besonders schwierig, da das Fahrzeug durch die längere Liegezeit in der Weser weitestgehend verschlammt war und das Gewicht für Seilwinde und Kran den Grenzbereich erreichte.

 


Vor ungefähr zwei Jahren ist ein junges Pärchen an dieser Stelle ertrunken als ihr Fahrzeug über eine Rampe in die Weser rollte.

Abschließend kann gesagt werden, dass die Zusammenarbeit der Organisationen vor Ort reibungslos klappte und wertvolle Einsatzerfahrungen gemacht wurden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Eißel, Verden, FTZ-Verden, DLRG-Verden, Polizei, Wasserschutzpolizei, THW Achim

  • Einsatzkräfte THW - 19 Helfer
  • Fahrzeuge/Geräte:

    • GKW I
    • GKW II
    • LKW Ldk 10m/t
    • MTW
    • MzAB (Mehrzweckarbeitsboot)




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: