Die '80er Jahre - Vom Brückenbau zum Bergungszug und Pontongruppen

1980

Stegebau an der Alten Aller

Bau eines 35-Meter Tonnenstegs als Behelfsbrücke

1981

8,8m BGS-Pontonfähre unterhalb der Ueser Brücke

Achim wird Standort einer THW-Weserfähre.

Den Bau der neuen Pontonfähre mit den aus Passau übernommenen Pontons vom BGS (Bundesgrenzschutz) wird in Niederboyen auf dem Wasserübungsplatz der THW-Schule geübt. Zunächst gilt es, in einer "Trockenübung" die Bauteile auf dem Land komplett zusammenzusetzen. Hilfreich war hierbei die Unterstützung durch die THW-Schule in Hoya (heute: THW-Bundesschule Hoya)

 

Übung "Barbaradorf": Bergungsübung und -ausbildung auf dem Truppenübungsplatz Munster

Übung: KatS-Alarmierungsübung im Landkreis Verden

1983

Pontonfähre zum 20jährigen Jubiläum des Ortsverbandes
LKW 5t (Mercedes LG 315), dahinter LKW 5t (Magirus) mit Pontonanhänger und 8,8m BGS-Pontons

Übung "Wesersturm '83": Fährbetrieb und Behelfsbrückenbau

Zwanzigjähriges Bestehen des OV Achim. Zur Jubiläumsfeier Bau einer Schwimmfähre.

KatS-Übung "Weserwehr '83": Bergen von Wrackteilen unterhalb der Wehranlage in Langwedel.

1984

Zweiter Auslandseinsatz für Achimer THW-Helfer: Freddy Lüllmann unterstützt in Äthiopien mit humanitärer Hilfe durch den Aufbau einer Zentralwerkstatt und durch Gütertransport

1985

Aufstellung des Bergungszug 38 aus beständen der Bremer Bergungsbereitschaften.

Bergungszug 38 wird in Achim stationiert. Zu dieser Zeit waren zwei MTW und ein GKW in Achim stationiert. Der halbe Brückenbauzug wird dafür nach Bremen verlegt.

Großübung "Albatross '85": Übersetzverkehr, Bau einer Seilbahn und eines Trümmersteges, Abstützarbeiten

Erste Frau im Achimer Ortsverband: Almut Simme

1986

MKW der 2.Bergungsgruppe 1986
Einweihung neue Unterkunft 1986/87

Übung "Blanker Hans '86": Länderübergreifende KatS-Übung im Landkreis Verden. Massunfall auf der Autobahn und Behelfsbrückenbau an der Wümme wurden geübt.

Einzug in die neue Unterkunft an der Justus-von-Liebig-Straße 5, Bauherr ist Wilhelm Bischoff aus Achim.

1988

Übung Alte Molkerei in Achim

Rettungsübung: In einer alten Molkerei wurde die Bergung von Verletzten geprobt. Aus der Übung wurde Realität, da plötzlich ein Großfeuer ausbrach und die Verletztendarsteller nun tatsächlich gerettet werden mussten.

Jubiläumsveranstaltung: Tag der offenen Tür zum 25-Jährigen bestehen des Ortsverbandes.

1989

Übung in einem Abbruchhaus im Stadtzentrum von Achim
Weserübung in Hagen-Grinden unterhalb der Wehranlage

Übung: THW und DRK üben in Achimer Abbruchhaus

Übung: Auf der Weser bei Grinden wurde die Zusammenarbeit mit dem DLRG geübt