Die 2010er Jahre - Zurück in die Gegenwart

2011

Grundstückserweiterung Anschluss der zweiten Auffahrt

Die Erweiterung der Gesamtnutzungsfläche ist seit dem Bestehen der THW Unterkunft in der Justus-von-Liebig Straße in Achim immer wieder Thema gewesen. Auch gab es Ideen eines Umzuges oder Veränderungen als der Standort der Bundeswehr in Achim aufgegeben wurde. Auf Grund der Anpassungen der sogenannten Musterraumbedarfspläne und vieler weiterer Umstände war es dann möglich, die Gesamtfläche auf das heutige Maß zu erweitern. Bisher verlangte es von den Kraftfahrern des OV viel ab, durch die enge Aus- und Einfahrt die großen, schweren Fahrzeuge und Anhänger zu manövrieren. Auch gab es bisher keinerlei Übungsflächen und Parkraum für Fahrzeuge. 2011 konnte dieses Vorhaben nun endlich realisiert werden. Der Zukauf von Grundstücksfläche durch den Vermieter inklusive notwendigen Baumassnahmen wurde umgesetzt. Mit viel Eigenleistungen am Grundstück und der Gestaltung der Flächen zeigt sich der Ortsverband heute.

2012

Einsatz: Havariertes Motorboot wird aus der Weser geborgen.

Neues Fahrzeug für die Fachgruppe Wassergefahren, neuer LKW Ldk von CTM ersetzt den bisherigen.

2013

Marschverband beim OV Achim
Unfall Biogasanlage - Bereitstellung der Einsatzkräfte in Ottersberg

Einsatz: Hochwassereinsatz in Lüchow-Dannenberg. Aufgabe ist die Führung eines Verbandes, bestehend aus 32 Fahrzeugen, von Achim nach Lüchow-Dannenbergm sowie vor Ort die Beseitung von Treibgut aus der Elbe.

Einsatz: Unfall in Biogasanlage, ein Arbeiter, der mit Reparaturen an der Folie beschäftigt ist, stürzt sechs Meter zwischen zwei Folien der Biogasanlage, Rettung des Arbeiters zusammen mit der Feuerwehr.

2014

Explosion Motorboot in Horstedt
Explosion eines Motorbootes in Horstedt
Binnenschiff Leck geschlagen
Binnenschiff leckgeschlagen
Wasserortung mit Rettungshunden
Wasserortung mit Rettungshunden
ZMZ Zivilmilitärische Zusammenarbeit
ZMZ Zivil-Militärische Zusammenarbeit

Einsätze:

  • Bootsexplosion an der Weser - das THW birgt den verbrannten Schiffsrumpf.
  • Binnenschiff droht zu sinken - der OV unterstützt die Lenzarbeiten.

Ausbildung:

  • Wasserortung mit Rettungshundeteams aus Lemwerder und Ronnenberg.
  • Zivil-Militärische Zusammenarbeit (ZMZ) mit Reservisten der Bundeswehr.