Zugtrupp

MTW Zugtrupp

Dem Zugtrupp beziehungsweise dem Zugführer obliegt die taktisch-organisatorische Abwicklung des Einsatzes. Er erteilt Aufträge, die die Gruppenführer fachlich-technisch in eigener Verantwortung mit ihren Gruppen ausführen.

Der Zugtrupp bildet zugleich die Schnittstelle zu allen anderen Organisationen und Einheiten im Einsatz des Technischen Zuges. 

  

Der Zugtrupp ist insbesondere zuständig für:

  • Herstellen und Halten der Verbindung zur übergeordneten Führungsstelle sowie zu den unterstellten Einheiten
  • Zugführungs- und andere Führungsaufgaben
  • Koordinierung, Personal- und Materialeinsatz der ihm unterstellten Kräfte
  • Erkundung
  • Einrichtung und Betrieb von Lotsenstellen und Meldeköpfen
  • Logistik der ihm unterstellten Einheiten
  • Sicherung und Absperrung von Einsatzstellen
  • Zusammenarbeit mit den Fachgrupprn Führung/ Kommunikation und Logistik
  • Einrichtung und Betrieb einer Führungsstelle ohne Stab für sonstige Führungsaufgaben oder Sonderaufgaben

Die Ausstattung der Einheit umfasst:

  • Mannschaftstransportwagen (MTW)
  • Stromgenerator 2 KVA
  • Ladeerhaltungssystem
  • Rundfunkempfänger

Bereich Kommunikation:

  • 2 Stück Sprechfunkgeräte im 4m Band Bereich mit der Möglichkeit des Aufbaus einer Relaisstelle zur Erweiterung der Reichweite des Sprechfunkverkehrs.
  • Ein Sprechfunkgerät im 2m Band Bereich mit der Möglichkeit des Relaisstellenbetriebes
  • Acht 2m Band Handsprechfunkgeräte
  • Antennenmast  mit 4m Höhe zur Aufnahme von Antennen für das 2m als auch 4m Band
  • Mobiltelefon / mit der Option Faxe zu empfangen und zu senden und Internetverbindungen herzustellen
  • Megaphon

Einsatzführung und Dokumentation:

  • Notebook mit Drucker
  • Lagekarte mit ca. 800 taktischen Zeichen
  • Diverse Einsatzunterlagen

Erkundungsgerät:

  • Multiwarnmessgerät (DRÄGER X-am7000) zum Nachweis von gefährlichen Gasen in der Umgebungsluft - Details unter der Rubrik Ausstattung
  • 2 Stück EX- Geschützte Handlampen
  • GPS Gerät
  • Diverse Werkzeuge wie Bergebeil, Brechstange, Leinen, etc.

Verkehrssicherungsgerät:

  • 5 St. Warnkegel und 3 St. Warnblitzleuchten
  • Warnwesten und Winkerkellen
  • Warnschilder und Trassierband

Personal ( 1 / 1 / 2 / 4 )

  • 1 Zugführer
  • 1 Zugtruppführer (zugleich stellv. Zugführer)
  • 2 Kraftfahrer BE/Sprechfunker