28.04.2009

Erste-Hilfe-Training 2009

Am 29.03. und 25.04.2009 fand für die Helfer des OV Achim ein Erste-Hilfe-Training statt. Alle Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) müssen in Erster-Hilfe unterrichtet werden und Ihre Kenntnisse in diesem Bereich alle zwei Jahre durch Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Training auffrischen.

Qualifizierte Ausbilderin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Ottersberg zeigten sowohl neue als auch bewährte Verhaltensregeln im Umgang mit Verletzten. Themen wie "stabile Seitenlage", "Anlegen von Verbänden" und "Herz-Lungen-wiederbelebung (HLW)" standen auf dem Ausbildungsplan.

Im Anschluss an den ersten Trainingstermin hatten die Helfer die Möglichkeit, einen Rettungswagen (RTW) genauer unter die Lupe zu nehmen und die Ausstattung auszuprobieren. Selbst das Herausholen der Trage konnte geübt werden.

Die geplante Übung während des zweiten Trainingstermins konnte nur in verkürzter Version stattfinden. Der dafür eingeplante RTW musste leider noch vor Übungsbeginn zu einem realen Einsatz ausrücken. Die Teilnehmer stellten auch ohne RTW ihr "aufgefrischtes" Wissen unter Beweis, als sie eine Verletzte nach einem "Verkehrsunfall" versorgten. Auch der "Unfallfahrer" musste wegen eines Schocks behandelt werden.

 

Trotz des eher ernsten Themas hatten alle viel Spaß beim Training. Vielen Dank an die DRK´ler, die die Ausbildung interessant, abwechslungs- und lehrreich gestaltet haben.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: