Achim, 19.07.2016, von A. Schelcher

Gemeinsame Ausbildung mit der Feuerwehr Achim

Am 12.07.2016 hatten wir die Drehleiterbesatzung der Freiwilligen Feuerwehr aus Achim zu Gast, um mit ihnen einen möglichen gemeinsamen ESS-Einsatz zu üben.

Die Proprietäre Aufgabe des ESS besteht darin, ggf. angeschlagene Bauwerke oder Strukturen auf minimalste Bewegungen hin zu beobachten, um so, durch frühzeitiges Erkennen von Veränderungen am Objekt, die Einsatzstelle für die beteiligten Rettungskräfte sicherer zu machen.
 
An diesem Abend ging es um das Theoretische wie z.B. Aufstellfläche der Drehleiter und Aufstellpunkt und Wirkungsbereich des ESS und vor allem um das praktische Zusammenwirken der beiden Einheiten.
Durch unseren im Ortsverband befindlichen Baufachberater konnten auch Fragen zu Gebäudestrukturen und Punkte für die Überwachung mit dem ESS gut erklärt und festgelegt werden.

Vielen Dank noch einmal an die Besatzung der Drehleiter für die gute Zusammenarbeit!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: