Achim, 26.04.2022, von K. Döring

Maibaumfest ein voller Erfolg

Nach zweijähriger Corona-Pause war es endlich wieder so weit: Das Achimer Maibaumfest konnte endlich wieder stattfinden. Traditionell stellen dazu der OV Achim und die Feuerwehr Achim gemeinsam den Maibaum in der Achimer Innenstadt auf. Auch diese Zusammenarbeit klappte wie immer hervorragend.

Zahlreiche Besucher waren zum Fest gekommen und so fanden auch die Bratwürstchen, die der OV Achim verkaufte, reißenden Absatz. Der Erlös ging an die THW Helfervereinigung Achim e.V., dem Förderverein des OV Achim. 500 Würstchen brachte Sabine Mutz mit ihren Marktschreier-Künsten, viel Liebe und Wortwitz unter die Leute. Tatkräftige Unterstützung hatte sie dabei von ihrem Grill-Team, sodass schon gegen 16.30 Uhr alle Würste ausverkauft waren.

Neben dem Würstchen-Verkauf hatte der OV Achim aber noch jede Menge Technik zu bieten. Groß und Klein bestaunten die Gerätschaften des OV, probierten sich in Knotenkunde, informierten sich über Einsätze und der ein oder andere zog tatsächlich in Erwägung, Mitglied in dieser tollen "blauen Familie" zu werden. 

Auch für die Achimer THW-Aktiven war es schön, sich einmal wieder auf einer Veranstaltung präsentieren zu können. Gute Stimmung, viel Spaß und nette Besucher trugen dazu bei, dass das Maibaumfest auch für die Einsatzkräfte ein voller Erfolg war.

 

Aus der Presse:
https://www.weser-kurier.de/landkreis-verden/stadt-achim/nach-zwei-jahren-corona-pause-maibaumfest-lockt-achimer-in-die-stadt-doc7kpdhmhjoufjskxpdun 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: