Achim, 29.04.2019, von K. Döring

Wir können nicht nur Strom und Hochwasser, sondern auch Grillwurst!

Noch bis zum Mittag sah es aus, als würde das Maibaumfest buchstäblich ins Wasser fallen. Doch pünktlich zum Aufstellen des Maibaums in der Achimer Fußgängerzone verzogen sich die Regenwolken. Natürlich klappte wie immer die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr beim Aufstellen des Maibaums hervorragend, so dass die zahlreichen Besucher nicht lange auf das traditionelle Freibier warten mussten.

Dass wir neben Maibaum-Aufstellen, Strom und Hochwasser auch noch ganz hervorragende Grillwürstchen machen können, bewies unser Grillteam. Der Duft von leckeren Bratwürstchen zog viele Besucher an. Quasi ganz nebenbei kamen viele dann ins Gespräch mit unseren Einsatzkräften und informierten sich über Fahrzeuge, Gerätschaften und Arbeit eines THW-Helfers.

Auch in diesem Jahr konnte Ortsbeauftragter, Christian Probst, positive Bilanz ziehen: "Die Besucher waren begeistert, Würstchen waren lecker und alle hatten ihren Spaß."


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: